Systemische Beratungspraxis für Life Management und Stressbewältigung

Beckenkampstraße 20
56076 Koblenz

Tel.: 0261 - 9 732 549

Klangmassage/-therapie

Die Klangmassage nach Peter Hess, als anerkannte Komplementärmethode, ist eine sehr wirksame Entspannungsmethode, bei der obertonreiche Klangschalen auf bestimmte Körperpartien gestellt und sanft angespielt werden. Die Schwingungen der Klangschalen breiten sich über die Haut, das Gewebe, die Körperflüssigkeiten und die Organe im gesamten Körper aus. Dies wirkt sich anregend auf die Durchblutung aus und lockert nachhaltig Verspannungen. Zusätzlich zur stressvermindernden Wirkung, stellt die Klangmassage eine effektive Unterstützung von Genesungsprozessen dar.

Die feine Vibration des Klangs ermöglicht eine sehr tiefe Entspannung. In diesem Punkt ist die Klangmassage vielen Entspannungsverfahren überlegen, da selbst Menschen, die ansonsten Schwierigkeiten haben loszulassen, durch die Klangmassage eine bisher unbekannte Entspannung erfahren.

Seit 2008 bis heute konnte ich, als autorisierte Ausbilderin für die Gesamtausbildung, die Peter Hess-Klangmassage an viele Ärzte, Therapeuten und Pädagogen weitervermitteln und diese auch fachlich beratend begleiten. Daneben führe ich regelmäßig Inhouse-Schulungen in der Klangmassage durch.

Peter Hess-Klangschalen können ebenfalls bei mir erworben werden.

Ich biete die Klangmassage für Einzelpersonen und für Paare an.

Ihr Wunsch:

  • Stress abbauen
  • tiefe Entspannung finden
  • körperliche und seelische Blockaden lösen
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Selbstwahrnehmung und Lebensfreude stärken
  • Schmerzen lindern


Mit der Kraft des Klangs – Tiefenentspannung und Heilung

Auf der Grundlage der Tiefenentspannung findet die Klangmassage Verwendung bei einer Vielzahl von psychosomatisch bedingten Funktionsstörungen und Krankheitsbildern wie Rückenbeschwerden, Tinnitus, Migräne, Reiz-Darm-Syndrom, Schulter-Nacken-Syndrom, Spannungskopfschmerz etc.

Die Wirksamkeit der Klangmassage/-therapie wird erst seit jüngster Zeit wissenschaftlich erforscht. 2007 ergab eine erste Untersuchung des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage Therapie e.V., dass regelmäßige Klangmassagen im Umgang mit Stress helfen und das Wohlgefühl in und mit dem eigenen Körpers verbessern.
Erste medizinische Pilotstudien, wie die des Berliner Kardiologen Dr. med. Jens Gramann und der Allgemeinmedizinerin Dr. med. Viviane Kolarcyk bestätigen zudem, dass Klangmassagen bewährte Behandlungskonzepte effektiv ergänzen. Vor allem im Rahmen der Prävention, aber auch im Rahmen von Pflege und von therapeutischen Angeboten.

Literatur/Medien:

~> Klangmethoden in der therapeutischen Praxis. Peter Hess/Christiane M. Koller (Hrsg.) Verlag Peter Hess, 2009.
~> Klang-Kongress 2011. Das Gesunde fördern – professionell mit Klang arbeiten! Auditorium Netzwerk, 2011 (DVD).

PHI

HINWEIS: Die Klangmassage ist ein wichtiger Beitrag zur Gesundheitsprävention und -förderung. Sie ersetzt aber nicht den erforderlichen Besuch beim Arzt oder Therapeuten. Die Klangmassage ist in jedem Fall eine sinnvolle Unterstützung von medizinisch-therapeutischen Behandlungsprozessen.